Trauungsgespräch

In einem ausführlichem Gespräch werde ich Sie beide kennenlernen und Ihre Wünsche, Ihre Liebe und Ihre Vorstellungen erfahren.

Wir können über alles sprechen und so ganz individuell ihre Hochzeitszeremonie gestalten und druchführen. In einem ausführlichen ersten Gespräch, bei einem persönlichen Treffen kann ich Sie kennenlernen und ihre einzigartige Liebesgeschichte hören. Alle Wünsche, Ideen von ihrer Seite werden von mir gehört und ich kann ihnen viele Rituale, Gedichte, Texte, Märchen und Vorschläge unterbreiten. Anschließend werde ich mir dann ihre einzigartige Hochzeitszeremonie überlegen, vorbereiten und durchführen.

Wollen sie Ihr Eheversprechen erneuern? 

Auch hier gibt es viele schöne Brauchtümer und Rituale, die man in einer schönen Zeremonie miteinander verbinden kann.

 

Was bedeutet Vermählen:

einsegnen, zusammengeben, verbinden - TRAUEN

vertrauen: glauben an, wagen, Vertrauen erweisen, Vertrauen schenken, Vertrauen entgegenbringen, seine Hoffnung setzen auf, TRAUEN

Liebe: Gutes, Angenehmes, Wertes ist die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung und Wertschätzung, die ein Mensch einem anderen entgegenzubringen in der Lage ist.
Diese Liebe miteinander zu zelebrieren und das auch nach außen zu zeigen ist die größte Verbundenheit und das höchste Geschenk.

Goethe: "Es ist die Liebe die die Welt, in ihrem innersten zusammenhält."

 

Jede Liebesbeziehung und Verbindung ist eine einzigartige Geschichte und Geschenk.
Es gehören Mut, Vertrauen und sich gegenseitig auf den Anderen einzulassen dazu. Im Trauungsritual wird alles ineinander verwoben und es wird eine wunderbare Feier stattfinden.

Freie Trauung

HochzeitsReden Sonja Fischer


0179 · 1042780
info@freie-trauung-sf.de

Kontaktdetails · Impressum · Datenschutz

Bitte schreiben Sie mir

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden